Pfarrkirche Sankt Georg – Schärding

Anfang des 14. Jahrhunderts wurde Schärding von der damaligen Urpfarre St. Florian losgelöst und eigenständige Pfarre. Zu dieser Zeit entstand ein erster Kirchenbau im frühgotischen Stil, der in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts noch erweitert wurde. Im Zuge des Spanischen Erbfolgekrieges wurde das damals noch zu Bayern gehörende Schärding…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Florian – St. Florian am Inn

Bereits Ende des 12. Jahrhunderts wurde ein erstes Gotteshaus in St. Florian urkundlich erwähnt. Da St. Florian im Mittelalter als Urpfarre diente, dürfte schon davor ein Kirchenbau bestanden haben. In der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts verlor die Pfarre ihre Bedeutung. Um die Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert erfolgte…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Petrus – Rottenbach

Im Jahre 1130 wird erstmals eine Kirche in Rottenbach urkundlich erwähnt. Dabei dürfte es sich um den direkten Vorgängerbau gehandelt haben. Anfang des 16. Jahrhundert wurde mit dem Neubau der heutigen spätgotischen Pfarrkirche begonnen. Im Chorgewölbe entdeckte Fresken mit einer Datierung von 1524 deuten darauf hin. Die Inneneinrichtung spiegelt verschiedene…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Stephanus – Weibern

Der Vorgängerbau dieser Kirche könnte eine dem heiligen Laurentius geweihte Holzkirche gewesen sein, die möglicherweise bereits Anfang des 9. Jahrhunderts bestand. Das heutige im Kern gotische Gotteshaus entstand um das Jahr 1500. Vermutlich ab der Mitte des 17. Jahrhunderts begann eine umfangreiche Barockisierung. Aus dieser Zeit stammt auch die Inneneinrichtung.…

Weiterlesen