Pfarrkirche Sankt Phillipus und Jakobus – Göttlesbrunn

Mitte des 12. Jahrhunderts wurde ein Kirchenbau in Form einer Wehrkirche errichtet und im 13. Jahrhundert auch urkundlich erwähnt. Der im Kern romanische Bau wurde über die Jahrhunderte mehrmals erweitert. Eine dokumentierte Weihe im Jahre 1556 deutet auf Arbeiten zu Beginn der Renaissance hin. 1873 beschädigte ein Brand den ursprünglichen…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Margaretha – Scharndorf

Der heutige Kirchturm entstand bereits Mitte des 11. Jahrhunderts und wurde damals als Wehrturm errichtet. Nachweis dafür ist eine urkundliche Erwähnung im Jahre 1083. Die heute noch erhaltene Wehrmauer wurde bereits 1043 errichtet. Um 1200 wurde das erste Gotteshaus erbaut und im Laufe des 14. Jahrhunderts erhielt die Kirche im…

Weiterlesen

Rundkapelle Sankt Johannes – Petronell-Carnuntum

Der auch Johanneskapelle genannte Bau, gilt als einer der ältesten Rundbauten Österreichs und zählt auch zu den bedeutendsten romanischen Bauwerken unseres Landes. Es kann leider nicht sicher belegt werden, ob der Bau in seiner Gesamtheit in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts entstand, oder ob es zwei Bauphasen gab. Fest…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Petronella – Petronell-Carnuntum

Im Jahre 1072 wurde ein erstes romanisches Gotteshaus in Petronell-Carnuntum errichtet. Diese Kirche war bereits der heiligen Petronella geweiht. Der heutige Altarraum und der Unterbau des Turmes zeugen noch von dieser ersten Bauphase. Das Langschiff wurde über die Jahrhunderte mehrmals umgebaut und erweitert. Mitte des 15. Jahrhunderts entstand das gotische…

Weiterlesen

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Bad Deutsch-Altenburg

Angeblich entstand die erste Marienkirche am Kirchenberg in der Zeit zwischen 1031 und 1043. Zu dieser Zeit war das Gebiet unter der Herrschaft Ungarns und der erste christliche König, der heilige Stephan, soll das Gotteshaus in Deutsch-Altenburg gegründet haben. Für diese Legende gibt es aber keine historischen Beweise. Zu Beginn…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Stephan – Wilhelmsburg

Bereits im 10. Jahrhundert wurde in Wilhelmsburg eine erste romanische Kirche erbaut. Im Jahre 1209 überließ Leopold VI. Wilhelmsburg dem Stift Lilienfeld. Damit begann ein fast 200 Jahre andauernder Kampf um die Eigenständigkeit der Pfarre Wilhelmsburg, welcher erst um 1450 nach unzähligen Streitigkeiten und Vergleichen endgültig gelöst wurde. Erst danach…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Agnes – Schönberg am Kamp

Im 13. Jahrhundert wurde in Schönberg eine erste romanische Kirche erbaut. Dieses Bauwerk blieb bis heute als Langhaus erhalten. Der Chorraum wurde während des 14. Jahrhunderts angebaut und hat ein für diese Zeit typisches Kreuzrippengewölbe. Ab dem 17. Jahrhundert begann die Barockisierung des Gotteshauses. Um 1640 entstanden der Hochaltar, die…

Weiterlesen