Pfarrkirche Sankt Ulrich – Karlstetten

Über die Vorgängerbauten der heutigen Pfarrkirche ist nur wenig bekannt, daher handelt es sich nachfolgend nur um Vermutungen. Erstmals wird eine wahrscheinlich romanische Kapelle im Jahre 1248 urkundlich erwähnt. Diese dürfte im 14. Jahrhundert gotisch erweitert worden sein und wurde 1495 neu eingewölbt. In den Jahren 1529 und 1683 wurde…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Johannes – Sallingberg

An der heutigen Pfarrkirche in Sallingberg sind noch deutlich die Züge der ersten romanischen Chorturmkirche erkennbar, die wahrscheinlich bereits vor 1200 erbaut wurde. Ein hinter dem Hochaltar noch sichtbares romanische Fenster kann als Beleg dafür gewertet werden. Der frühgotische Taufstein aus dem 14. Jahrhundert ist ein Indiz dafür, dass es…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Nikolaus – Plank am Kamp

Die Gegend von Plank am Kamp wurde schon früh besiedelt, laut archäologischen Funden schon in der Jungsteinzeit. Deshalb verwundert auch nicht, dass bereits 1267 ein gotische Kirche erstmal urkundlich erwähnt wird. Das Gotteshaus wurde über die Jahrhunderte mehrmals vergrößert. Um 1676 erhielt der Bau sein heutiges Aussehen und erfuhr eine…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Markus – Statzendorf

Da die Gegend von Statzendorf schon sehr früh besiedelt wurde, kann davon ausgegangen werden, dass bereits vor der ersten urkundlichen Nennung einer Kapelle im Jahre 1284, ein Sakralbau im Ort vorhanden war. Weitere Details über Vorgängerbauten konnten bei der Recherche nicht gefunden werden. Die heutige spätbarocke Pfarrkirche wurde anlässlich der…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Agnes – Schönberg am Kamp

Im 13. Jahrhundert wurde in Schönberg eine erste romanische Kirche erbaut. Dieses Bauwerk blieb bis heute als Langhaus erhalten. Der Chorraum wurde während des 14. Jahrhunderts angebaut und hat ein für diese Zeit typisches Kreuzrippengewölbe. Ab dem 17. Jahrhundert begann die Barockisierung des Gotteshauses. Um 1640 entstanden der Hochaltar, die…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Johannes – Hieflau

Bereits vor 1545 wurde ein spätgotisches Gotteshaus in Hieflau errichtet. Zur Pfarrerhebung 1748 erfolgte ein Neubau der Kirche. Der Baustil zeugt eindeutig von der Zeit des Überganges zwischen Spätbarock und Klassizismus. Die Inneneinrichtung stammt größten Teils aus dem Barock, beziehungsweise wurde später im Stile des Barock geschaffen. Im Turm hängt…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Josef – Ober-Grafendorf

Die Pfarre Ober-Grafendorf entstand vermutlich bereits gegen Ende des 12. Jahrhunderts. Der heutige dreischiffige gotische Bau stammt im Kern aus dem 14. Jahrhundert und ersetzte damals einen romanischen Vorgängerbau. In der Zeit von 1738 bis 1756 erfolgte eine umfangreiche Renovierung und gleichzeitige Barockisierung des Gotteshauses. Während dieser Arbeiten wurde auch…

Weiterlesen