Pfarrkirche Sankt Agnes – Schönberg am Kamp

Im 13. Jahrhundert wurde in Schönberg eine erste romanische Kirche erbaut. Dieses Bauwerk blieb bis heute als Langhaus erhalten. Der Chorraum wurde während des 14. Jahrhunderts angebaut und hat ein für diese Zeit typisches Kreuzrippengewölbe. Ab dem 17. Jahrhundert begann die Barockisierung des Gotteshauses. Um 1640 entstanden der Hochaltar, die…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Josef – Ober-Grafendorf

Die Pfarre Ober-Grafendorf entstand vermutlich bereits gegen Ende des 12. Jahrhunderts. Der heutige dreischiffige gotische Bau stammt im Kern aus dem 14. Jahrhundert und ersetzte damals einen romanischen Vorgängerbau. In der Zeit von 1738 bis 1756 erfolgte eine umfangreiche Renovierung und gleichzeitige Barockisierung des Gotteshauses. Während dieser Arbeiten wurde auch…

Weiterlesen

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Langau bei Geras

Bereits im Jahre 1230 wurde die Pfarre gegründet, aber eine erstmalige urkundliche Erwähnung erfolgte erst Mitte des 13. Jahrhunderts. Die ursprünglich romanische Kirche, wurde nach den Hussitenkriegen im 15. Jahrhundert im gotischen Stil wiederaufgebaut und erweitert. Nach dem 30jährigen Krieg waren, aufgrund von Verwüstungen im Ort, die Pfarrkirche und viele…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Leonhard – St. Leonhard am Hornerwald

Im Jahre 1759 begann der Bau der spätbarocken Pfarr- und Wallfahrtskirche in St. Leonhard am Hornerwald. Abgeschlossen wurden die Bauarbeiten mit der feierlichen Einweihung im Jahre 1777. Der an der Westseite errichtete Turm hat eine beachtliche Höhe von 36 Metern und einen typisch barocken Zwiebelhelm. Am Beginn des 20. Jahrhunderts…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Philippus und Jakobus – Niedergrünbach

Wann eine erste Kapelle oder Kirche in Niedergrünbach errichtet wurde, ist leider nicht belegt. Der Ort selbst wird 1135 erstmals erwähnt und 1332 die Pfarre selbst. Der Vorgängerbau wurde in einer alten Darstellung dokumentiert. Es handelte sich dabei um eine kleine Kirche im gotischen Stil. Laut Visitationsbericht von 1544, befand…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Peter und Paul – Rappottenstein

Offiziell besteht die Pfarre Rappottenstein seit dem Jahre 1259. Vermutlich gab es aber bereits davor eine Eigenkirche der ansässigen Burgherren zu Rappottenstein. Etwa in der Mitte des 15. Jahrhunderts wurde das ursprünglich romanische Gotteshaus im spätgotischen Stil erweitert. Im Zuge der Reformation im 16. Jahrhundert wurde die Kirche von der…

Weiterlesen

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Melk

Im Laufe des 15. Jahrhunderts wurde im Marktzentrum von Melk eine erste Marienkapelle errichtet, die 1481 zur spätgotischen Hallenkirche erweitert wurde und 1508 erstmals pfarrliche Rechte erhielt. Die Barockisierungswelle des 18. Jahrhunderts machte auch vor diesem Sakralbau nicht halt und die ursprünglich gotische Einrichtung musste neuen Stücken im barocken Stil…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Jakobus – Marbach am Walde

Der direkte Vorgängerbau, die heute noch als Friedhofskapelle bestehende romanische Kapelle, dürfte im 11. Jahrhundert entstanden sein. Ende des 13. oder Anfang des 14. Jahrhunderts entstand die heutige, im Kern noch gotische, Pfarrkirche. Diese Kirche wurde im Laufe des 15. Jahrhunderts noch um einen spätgotischen Chorraum erweitert und um 1500…

Weiterlesen