Pfarrkirche Heilige Maria unbefleckte Empfängnis – Randegg

Bereits Ende des 13. Jahrhunderts ist die Stiftung einer ersten Kirche in Randegg urkundlich belegt. Vermutlich gab es aber bereits davor ein Gotteshaus im Ort.

Um 1400 wurde das Bauwerk im gotischen Stil erweitert. Der heutige Chorraum belegt diese Bauphase.

Etwa um das Jahr 1767 erfolgten eine Barockisierung der Kirche und der Zubau einer Seitenkapelle.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Gotteshaus regotisiert und erhielt seine heutige neugotische Inneneinrichtung.

Kommentare sind geschlossen.