Pfarrkirche Sankt Martin – Bad Goisern

Urkundlich erwähnt wird die Pfarrkirche in Bad Goisern erstmals im 13. Jahrhundert. Da aber das 1020 gegründete ehemalige Benediktinerinnenstift Traunkirchen als Mutterpfarre gilt kann vermutet werden, dass bereits davor eine Kapelle oder Kirche existierte. Das im Kern noch erhaltene spätgotische Gotteshaus dürfte Mitte des 15. Jahrhunderts erbaut worden sein. Im…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Wolfgang und Leonhard – Jenbach

Mitte des 15. Jahrhunderts entstanden in Jenbach mehrere Schmelzhütten, welche das Erz aus dem nahegelegenen Schwaz verarbeiteten. Dadurch gewann der Ort an Bedeutung, die Bevölkerung wuchs und der Bedarf an einem eigenen Gotteshaus entstand. Schon 1487 erfolgte die Grundsteinlegung zu einem spätgotischen Kirchenbau, dessen Baumeister auch die Pfarrkirche in Schwaz…

Weiterlesen

Pfarrkirche Heilige Maria vom Berge Karmel – Unterlaussa

Die Pfarre Unterlaussa ist die einzige Pfarre des Dekanats Admont, deren Seelsorgeraum zum einen Teil in der Steiermark und zum anderen Teil in Oberösterreich liegt. Das Bauwerk selbst befindet sich bereits auf oberösterreichischem Gebiet. Vermutlich gab es schon früh eine erste Kapelle, da im Tal von Unterlaussa bereits seit über…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Nikolaus – Stein an der Donau

Urkundlich wird eine dem heiligen Nikolaus geweihte Kirche im Laufe des 12. Jahrhunderts erstmals erwähnt. Dabei dürfte es sich um einen romanischen Vorgängerbau gehandelt haben, zu dem aber keine genaueren Informationen vorliegen. Um 1400 begann ein Neubau im gotischen Stil. Wie üblich wurde erst der Chorraum fertiggestellt und Mitte des…

Weiterlesen

Pfarrkirche Herz Mariae – Schwarzenau

In den Jahren 1902 und 1903 entstand eine erste neugotische Kapelle in Schwarzenau. Anlässlich der Erhebung zur eigenständigen Pfarre im Jahre 1934, wurde der Bau zwischen 1932 und 1933 auf seine heutige Größe erweitert. Die neugotische Inneneinrichtung entstand im Zuge der Erweiterung, wobei Statuen und Reliefs aus der ursprünglichen Kapelle…

Weiterlesen

Pfarrkirche Heilige Familie – Semmering

Der Grundstein für die neugotische Kirche, einer Villa nicht unähnlich, wurde am 8. September 1894 gelegt. Genau ein Jahr später erfolgte die feierliche Einweihung, des nach Plänen von Gustav Neumann errichteten Bauwerks. Die Hauptfassade und der Zubau eines Seitenschiffes mit Empore wurde erst um 1908 fertiggestellt. Seit dem Jahr 1934…

Weiterlesen