Pfarrkirche Sankt Phillipus und Jakobus – Göttlesbrunn

Mitte des 12. Jahrhunderts wurde ein Kirchenbau in Form einer Wehrkirche errichtet und im 13. Jahrhundert auch urkundlich erwähnt. Der im Kern romanische Bau wurde über die Jahrhunderte mehrmals erweitert. Eine dokumentierte Weihe im Jahre 1556 deutet auf Arbeiten zu Beginn der Renaissance hin. 1873 beschädigte ein Brand den ursprünglichen…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Peter und Paul – Wilfleinsdorf

Sowohl der Zeitpunkt der Pfarrerrichtung, wie auch das Jahr des ersten Kirchenbaus liegen leider im Dunkeln. Das erste Gotteshaus wurde wohl als Eigenkirche bereits im 12. Jahrhundert erbaut und wurde über die Jahrhunderte offenbar nur geringfügig verändert. Erst am Anfang des 18. Jahrhunderts kam es zum heutigen barocken Neubau, wobei…

Weiterlesen

Evangelische Matthäuskirche – Bruck an der Leitha

Die Industrialisierung im 19. Jahrhundert brachte immer mehr evangelische Arbeiter aus Deutschland dazu, sich in Niederösterreich niederzulassen. Das vom Architekten Rudolf Angelides geplante moderne Gotteshaus wurde in den Jahren 1963/64 errichtet. Besonders ins Auge fallen beim Betreten der Kirche die wunderschönen rechteckigen Glasfenster.

Weiterlesen

Pfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit – Bruck an der Leitha

Der direkte Vorgängerbau befand sich außerhalb der Stadt und wurde über die Jahrzehnte durch Plünderungen immer wieder schwer in Mitleidenschaft gezogen. Abgesehen davon, war diese Kirche auch schon viel zu klein für die wachsende Bevölkerung. So beschloss man bereits Mitte des 17. Jahrhunderts ein neues Gotteshaus zu errichten, doch ein…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Margaretha – Scharndorf

Der heutige Kirchturm entstand bereits Mitte des 11. Jahrhunderts und wurde damals als Wehrturm errichtet. Nachweis dafür ist eine urkundliche Erwähnung im Jahre 1083. Die heute noch erhaltene Wehrmauer wurde bereits 1043 errichtet. Um 1200 wurde das erste Gotteshaus erbaut und im Laufe des 14. Jahrhunderts erhielt die Kirche im…

Weiterlesen

Rundkapelle Sankt Johannes – Petronell-Carnuntum

Der auch Johanneskapelle genannte Bau, gilt als einer der ältesten Rundbauten Österreichs und zählt auch zu den bedeutendsten romanischen Bauwerken unseres Landes. Es kann leider nicht sicher belegt werden, ob der Bau in seiner Gesamtheit in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts entstand, oder ob es zwei Bauphasen gab. Fest…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Philippus und Jakobus – Hainburg an der Donau

Für das Jahr 1236 ist eine dem heiligen Jakobus geweihte kleine gotische Kirche nachgewiesen, damals auch als Katharinenkapelle bekannt. Im Zuge des barocken Neubaus Ende des 17. Jahrhunderts, blieb der Vorgängerbau als Chorraum erhalten. Die feierliche Einweihung der neuen Kirche erfolgte im Jahre 1710. Erst in den Jahren 1756/57 entstand…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Petronella – Petronell-Carnuntum

Im Jahre 1072 wurde ein erstes romanisches Gotteshaus in Petronell-Carnuntum errichtet. Diese Kirche war bereits der heiligen Petronella geweiht. Der heutige Altarraum und der Unterbau des Turmes zeugen noch von dieser ersten Bauphase. Das Langschiff wurde über die Jahrhunderte mehrmals umgebaut und erweitert. Mitte des 15. Jahrhunderts entstand das gotische…

Weiterlesen