Pfarrkirche Sankt Laurentius – Sollenau

Bereits Ende des 12. Jahrhunderts dürfte hier ein Kirchenbau bestanden haben, welcher durch das Wachstum des Ortes im 13. Jahrhundert zu einer hochmittelalterlichen Burg-Kirchenanlage vergrößert wurde. Ab 1312 ist Sollenau eigene Pfarre und wird bis Ende des 15. Jahrhunderts von Stift Melk aus betreut. 1529 zerstören Türken den Ort und…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Michael – St. Michael im Burgenland

Urkundlich erwähnt wurde der Bau erstmals im Jahre 1601, wobei aber zu vermuten ist, dass bereits im 11. Jahrhundert eine Holzkirche bestand. 1744 wurde der bestehende Holzturm durch einen aus Stein gemauerten ersetzt. Da der Bau über die Jahrhunderte nie wirklich vergrößert wurde, entschloss man sich 1932 dazu, den doch…

Weiterlesen

Basilika Maria Himmelfahrt – Seckau

Die im 12. Jahrhundert aus Seckauer Sandstein (teilweise nur verkleidet) drei-schiffig erbaute, ursprünglich romanische Basilika, erhielt im 15. Jahrhundert eine spätgotische Einwölbung des Mittelschiffs und wurde im 17. Jahrhundert teilweise barockisiert. Die beiden 47,5 Meter hohen Türme wurden Ende des 19. Jahrhunderts, nach dem Einsturz des Nordturmes, im neoromanischen Stil…

Weiterlesen