Bürgerspitalkirche Sankt Katharina – Waidhofen an der Ybbs

Urkundlich erwähnt wird die spätgotische Bürgerspitalkirche erstmals im Jahre 1389. Der heutige Bau entstand ab 1450 und wurde um 1480 um ein Seitenschiff erweitert. Im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts erfolgte die Barockisierung des Gotteshauses, wobei der Turm seinen heutigen Helm erhielt. Auch die Einrichtung entstand während des Barock. Der…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Georg – St. Georgen am Ybbsfelde

Der Ort selbst wurde erstmal 1230 urkundlich erwähnt. Es wird angenommen, dass schon davor – möglicherweise um die Jahrtausendwende – eine Burgkapelle bestand, welche dem heiligen Georg geweiht war. Um 1200 gab es dann eine richtige Kirche im romanischen Stil, denn zu dieser Zeit wird erstmals ein Seelsorger urkundlich erwähnt.…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Martin – St. Martin am Ybbsfelde

Schon am 1. Mai 1147 wird in einer Urkunde die Kirche Sankt Martin erstmals erwähnt. Der damals vermutlich noch romanische Bau wurde im Laufe des 14. Jahrhunderts gotisch erweitert. Aus dieser Bauphase blieb bis heute der spätgotische Chorraum erhalten. Wie die meisten Kirchen wurde auch Sankt Martin in der Zeit…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Ägidius und Koloman – Steyr

Im Jahre 1275 wird eine erste Ägidiuskirche in Steyr urkundlich erwähnt. Dabei handelte es sich um den romanischen Vorgängerbau der heutigen spätgotischen Kirche. Mit dem gotischen Erweiterungsbau wurde 1443 begonnen. Die Leitung hatte der Dombaumeister des Wiener Stephansdomes. Die Bauarbeiten zogen sich über mehrere Jahrzehnte hin, da es immer wieder…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Margaretha – Scharndorf

Der heutige Kirchturm entstand bereits Mitte des 11. Jahrhunderts und wurde damals als Wehrturm errichtet. Nachweis dafür ist eine urkundliche Erwähnung im Jahre 1083. Die heute noch erhaltene Wehrmauer wurde bereits 1043 errichtet. Um 1200 wurde das erste Gotteshaus erbaut und im Laufe des 14. Jahrhunderts erhielt die Kirche im…

Weiterlesen

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Bad Deutsch-Altenburg

Angeblich entstand die erste Marienkirche am Kirchenberg in der Zeit zwischen 1031 und 1043. Zu dieser Zeit war das Gebiet unter der Herrschaft Ungarns und der erste christliche König, der heilige Stephan, soll das Gotteshaus in Deutsch-Altenburg gegründet haben. Für diese Legende gibt es aber keine historischen Beweise. Zu Beginn…

Weiterlesen