Pfarrkirche Sankt Anna – St. Anna am Aigen

Wann genau der Vorgängerbau, eine kleine Holzkapelle ohne Turm, errichtet wurde ist nicht überliefert.

Belegt ist seine Zerstörung am 10. August 1706 während eines Einfalles der Kuruzzen, die den Ort und die Kapelle in Brand steckten.

In der Zeit zwischen 1706 und 1712 entstand der heutige Kirchenbau. Für die Zeit eher untypisch, wurde er im romanischen Stil ausgeführt. Die feierliche Einweihung erfolgte am 21. April 1717.

Der heutige barocke Hochaltar entstand um 1780.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.