Pfarrkirche Allerheiligen – Palfau

Im 14. Jahrhundert befand sich hier bereits eine allen Heiligen geweihte Kirche. Dabei handelte es sich vermutlich um einen gotischen Vorgängerbau.

1729 wurde Palfau zur eigenständigen Pfarre erhoben. Dies dürfte auch der Anlass gewesen sein, im Jahre 1733 mit einem klassizistischen Neubau zu beginnen. Bereits 1735 waren die Arbeiten am neuen Gotteshaus abgeschlossen.

Die Pfarre wird von den Mönchen des Stiftes Admont betreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.