Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Melk

Im Laufe des 15. Jahrhunderts wurde im Marktzentrum von Melk eine erste Marienkapelle errichtet, die 1481 zur spätgotischen Hallenkirche erweitert wurde und 1508 erstmals pfarrliche Rechte erhielt. Die Barockisierungswelle des 18. Jahrhunderts machte auch vor diesem...

Pfarrkirche Maria Empfängnis – Wattens

Im Jahre 1935 war noch geplant die alte Pfarrkirche zu vergrößern, doch wurden diese Pläne nie umgesetzt. Als nach dem Ende des zweiten Weltkrieges eine Vergrößerung des Besiedelungsgebietes von Wattens in Angriff genommen wurde, sollte auch der Bau einer neuen Kirche...

Pfarrkirche Unserer lieben Frau (Liebfrauenkirche) – Eisenerz

Im Jahre 1453 wird die ursprünglich spätgotische Kirche erstmals urkundlich erwähnt. Sie gehörte zum Bürgerspital, welches im 15. Jahrhundert errichtet wurde. 1490 kam es zu einem Neubau, welcher 1598 seine heutige barocke Form erhielt. Durch Brände im 17. und 18....

Pfarrkirche Sankt Margaretha – Kaprun

Trotz erfolgter Ausgrabungen im Jahre 1961, kann über mögliche Vorgängerbauten oder die Konkrete Bauzeit der Kirche nur wenig stichhaltiges gesagt werden. Das Patrozinium legt die Vermutung nahe, dass ein erster Bau etwa im 12. Jahrhundert entstand. Urkundlich erwähnt...

Filialkirche Sankt Laurentius und Ulrich – Stans in Tirol

Schon im 8. Jahrhundert stand hier eine erste Holzkirche, welche vermutlich noch als Eigenkirche erbaut wurde. Im 11. Jahrhundert erfolgte der Ausbau zur romanischen Steinkirche. Möglicherweise fand damals auch der Patroziniumswechsel zu Laurentius und Ulrich statt....

Pfarrkirche Sankt Xaver – Leoben

Der frühbarocke Bau wurde in den Jahren 1660 bis 1665 als Jesuitenkirche erbaut. Nach der Aufhebung des Jesuitenorden 1773 wurde die Kirche nicht mehr benutzt und erst 1811 offiziell zur Stadtpfarrkirche erklärt. Der Innenraum ist seit dem 17. Jahrhundert beinahe...

Pfarrkirche Sankt Laurentius – Edelschrott

Schon im Jahre 1245 wird erstmals eine damals noch romanische Kirche in Edelschrott urkundlich erwähnt. Während der Gotik kam es zu einer Erweiterung des Gotteshauses, bei der ein neuer Chorraum und die Sakristei angebaut wurden. Das heutige Kirchenschiff entstand in...

Pfarrkirche Sankt Veit – Passail

Ende des 12. Jahrhunderts dürfte in Passail die erste steinerne Kirche im Stile der Romanik mit wahrscheinlich bereits frühgotischem Einfluss entstanden sein. Zuvor schon gab es vermutlich ein Kirchlein aus Holz. Im Jahre 1240 wird erstmal urkundlich ein Pfarrer im...

Pfarrkirche Sankt Jakob – Förolach

Die erstmalige urkundliche Erwähnung im Jahre 1331 lässt darauf schließen, dass zu dieser Zeit bereits eine erste kleinere gotische Kirche in Förolach bestand. Anfang des 16. Jahrhunderts dürfte es zu einer Erweiterung gekommen sein, da bei Außenrenovierungen...

Pfarrkirche Sankt Oswald – Graden

Obwohl die Kirche selbst erst 1400 erstmals urkundlich erwähnt wird, dürfte schon zuvor ein Sakralbau bestanden haben, da die Pfarre selbst schon 1220 als Pfarre im Hengistau in einem Dokument genannt wird. Dabei dürfte es sich um eine, für die Zeit typische, kleine...
Pfarrkirche Sankt Katharina – Stainz

Pfarrkirche Sankt Katharina – Stainz

Die romanische Kirche wurde im 13. Jahrhundert erbaut und wie viele andere Sakralbauten im 17. Jahrhundert barockisiert. Sie gehört zum ehemaligen Augustinerchorherrenstift, welches von 1229 bis 1785 bestand und heute als Schloss Stainz bekannt ist. [ngg_images...

mehr lesen
Pfarrkirche Sankt Leonhard und Georg – Hintersee

Pfarrkirche Sankt Leonhard und Georg – Hintersee

Ende des 18. Jahrhunderts wurde die spätromanische Kirche mit barockem Hochaltar erbaut. In den Jahren zwischen 1828 - 1837 wirkte hier Josef Mohr als Pfarrer, welcher durch die Komposition des Weihnachtsliedes "Stille Nacht" Bekanntheit erlangte. [ngg_images...

mehr lesen
Domkirche Sankt Stephan (Stephansdom) – Wien

Domkirche Sankt Stephan (Stephansdom) – Wien

Die Domkirche St. Stephan zu Wien entstand aus einer bereits im 12. Jahrhundert erbauten Kirche, welcher im 13. Jahrhundert ein spätromanischer Bau folgte. Im 14. Jahrhundert erhielt der Bau sein heutiges gotisches Aussehen und als Zeitpunkt für die offizielle...

mehr lesen
Evangelische Christuskirche – Hallstatt

Evangelische Christuskirche – Hallstatt

Nach dem "Toleranzpatent" von 1781 wurde an dieser Stelle, von der rund 500 Menschen umfassenden evangelischen Gemeinde, am 30. Oktober 1785 ein Bethaus erbaut. Die heutige neugotische evangelische Christuskirche besteht seit 1863, nachdem Kaiser Franz Josef I. (1861)...

mehr lesen
Basilika Maria Himmelfahrt – Seckau

Basilika Maria Himmelfahrt – Seckau

Die im 12. Jahrhundert aus Seckauer Sandstein (teilweise nur verkleidet) drei-schiffig erbaute, ursprünglich romanische Basilika, erhielt im 15. Jahrhundert eine spätgotische Einwölbung des Mittelschiffs und wurde im 17. Jahrhundert teilweise barockisiert. Die beiden...

mehr lesen
Wallfahrtsbasilika Maria Geburt – Mariazell

Wallfahrtsbasilika Maria Geburt – Mariazell

Erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 1243, ist Mariazell der wichtigste Wallfahrtsort Österreichs und einer der wichtigsten Europas. Im 14. Jahrhundert entstand eine gotische Kirche von welcher heute noch der Mittelturm vorhanden ist. Im 17. Jahrhundert wurde der Bau...

mehr lesen
Basilika Maria auf der Heide – Frauenkirchen

Basilika Maria auf der Heide – Frauenkirchen

Bereits im 14. Jahrhundert war Frauenkirchen ein bekannter Wallfahrtsort. 1529 und 1683 wurde die Kirche von den einfallenden Türken zerstört. Die heutige barocke, römisch-katholische Wallfahrtskirche wurde im Jahre 1695 erbaut und im Jahre 1990 zur Basilika erhoben....

mehr lesen

Sakralbauten

Fotos

Zuletzt aktualisiert

Die Weihnachtskrippe

Auch Joseph zog von Galiläa, aus der Stadt Nazareth, hinauf nach Judäa in die Stadt Davids, die Bethlehem heißt, weil er aus dem Hause und Geschlechte Davids war, um sich eintragen zu lassen zusammen mit Maria, seiner Verlobten, die gesegneten Leibes war. Während sie...

Die drei heiligen Könige

Als Jesus geboren war in Bethlehem in Judäa zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen Weise aus dem Morgenland nach Jerusalem und sprachen: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten....

Nikolaus von Myra

Denn wer hat, dem wird gegeben, und er wird im Überfluss haben; wer aber nicht hat, dem wird auch noch weggenommen was er hat. Evangelium nach Matthäus 25, 29 Dieses Bibelzitat stammt aus dem „Gleichnis von den anvertrauten Talenten“, welches als Grundlage für den...

10 + 11 =

Ich bin Gregor Lorenz

Ich betreibe diese Webseite als Privatperson, ohne jegliche Verbindung zu irgendeiner religiösen oder sonstigen Gemeinschaft, vollkommen auf eigene Kosten.

Meine Leidenschaft für Kunst, Kultur, Architektur und Fotografie, gab den Anstoß für dieses Projekt.

Ich freue mich über jede Nachricht.