Wallfahrtskirche Maria Straßengel – Judendorf-Straßengel

Der Grundstein für die heutige Wallfahrtskirche wurde am 8. Dezember 1346 gelegt. Bereits 1355 wurde die unfertige Kirche geweiht, aber erst 1366 war der Kirchturm fertiggestellt. Erst Mitte des 15. Jahrhunderts kann von einer Fertigstellung ausgegangen werden, da bis dahin alle Zubauten abgeschlossen worden sein dürfte. Der Bau wurde in…

Weiterlesen

Stiftskirche Maria Himmelfahrt – Waldhausen

Das im 12. Jahrhundert gegründete Augustiner-Chorherren Stift wurde nach der Aufhebung 1792 großteils abgetragen. Die ursprünglich romanisch-gotische Stiftskirche wurde bei der Barockisierung um 1650 großteils abgerissen und bis 1652 in ihrer heutigen Form erbaut. Alleine die wundervollen Stuckarbeiten im Inneren sind es wert diesem Bauwerk einen Besuch abzustatten.

Weiterlesen

Stiftskirche Sankt Petrus und Paul – Melk

Das im 11. Jahrhundert gegründete Benediktinerstift ist die größte Klosteranlage des österreichischen Barocks. Die Hauptachse der Anlage beträgt 320 Meter. Die Stiftskirche wurde im Zuge des barocken Neubaus im Zeitraum 1702 bis 1746 errichtet und ist von einer 64 Meter hohen Tambourkuppel gekrönt. Das Stift gilt als Wahrzeichen der Wachau…

Weiterlesen