Pfarrkirche Sankt Nikolaus – Gresten

Schon um das Jahr 1200 entstand in Gresten eine erste Kirche im romanischen Stil. Im Laufe des 15. Jahrhunderts wurde das Gotteshaus im gotischen Stil erweitert, wobei das Mauerwerk des Vorgängerbaus miteinbezogen wurde. Die endültige Fertigstellung der spätgotischen...

Pfarrkirche Sankt Georg – St. Georgen am Reith

Die Geschichten zu einem Vorgängerbau gründen nur auf Spekulationen. Einerseits vermutet man, dass bereits im 13. Jahrhundert eine hölzerne Kirche bestand, andererseits ist fraglich, ob ein Kirchlein aus Holz fast 300 Jahre bestehen konnte. Näherliegend wäre die...

Pfarrkirche Sankt Nikolaus – Nickelsdorf

Urkundlich wird erstmal im Jahre 1572 eine vermutlich gotische Kirche in Nickelsdorf erwähnt. An der Bausubstanz der alten Kirche dürfte sich zumindest bis 1778 nicht viel verändert haben, denn ein Visitationsbericht aus dieser Zeit beschreibt das Gotteshaus als alt...

Pfarrkirche Maria Trost – Kremsbrücke

Die noch relativ junge Geschichte der Pfarrkirche in Kremsbrücke beginnt genau am 30. Jänner 1640. Damals richteten sich Beamte des Hauptzollamtes in Kremsbrücke an den Erzbischof von Salzburg und baten um Erlaubnis, eine Kapelle errichten zu dürfen. Nur wenige Jahre...

Pfarrkirche Sankt Thomas – Scheifling

Im 11. Jahrhundert erfolgte die Gründung der Pfarre Scheifling, ausgehend von einer der Mutterpfarren des Aichfeldes. In diesen Zeitraum fällt auch der Bau der ersten Kirche, die vermutlich Ende des 11. Jahrhunderts fertiggestellt war. 1103 wurde dieser Bau an das...

Wallfahrtskirche Maria im Mösl – Lamprechtshausen

Die Wallfahrtslegende besagt, dass bereits zumindest seit der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts eine Kapelle an diesem Ort stand. Der heutige Bau beruht auf einem 1464 - 1467 errichteten Kirchturm, welcher vermutlich für einen Kirchenneubau geplant war. Erst 1507...

Pfarrkirche Sankt Sixtus – Ferschnitz

Eine erste Kapelle oder Kirche dürfte in Ferschnitz schon sehr früh bestanden haben. Immerhin wird der Ort selbst bereits 1034 in einer Urkunde erwähnt. Das heutige im Kern spätgotische Gotteshaus stammt aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Während der...

Filialkirche Maria Reinigung – Gleisdorf

Der bis zum 18. Jahrhundert als viel besuchte Wallfahrtskirche genutzte Bau, wurde spätestens in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts errichtet. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts wurde die Kirche neu erbaut oder zumindest wesentlich erweitert. Der heutige Kirchenbau...

Pfarrkirche Sankt Josef – Untertauern

Nach erfolgter Grundsteinlegung im Jahre 1743 erfolgte nach nur zwei Jahren Bauzeit 1745 die Einweihung der Kirche. Direkt an den schlichten barocken Bau schließt der zeitgleich erbaute Pfarrhof an. [ngg_images gallery_ids="168"...

Pfarrkirche Sankt Florian – St. Florian am Inn

Bereits Ende des 12. Jahrhunderts wurde ein erstes Gotteshaus in St. Florian urkundlich erwähnt. Da St. Florian im Mittelalter als Urpfarre diente, dürfte schon davor ein Kirchenbau bestanden haben. In der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts verlor die Pfarre ihre...
Filialkirche Sankt Briccius – Radfeld

Filialkirche Sankt Briccius – Radfeld

Eine Holzkirche stand in Radfeld bereits zur Zeit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 788. Dieser Bau wurde im 9. Jahrhundert durch ein steinernes Gotteshaus im romanischen Stil ersetzt. Die heutige spätgotische Kirche entstand in der Zeit von 1484 bis 1490...

mehr lesen
Klosterkirche Sankt Augustinus – Rattenberg

Klosterkirche Sankt Augustinus – Rattenberg

Auch wenn die Klosterkirche sich heute in einem strahlenden Barockkleid präsentiert, geht ihre Bausubstanz großteils auf den ursprünglich gotischen Bau aus dem 14. Jahrhundert zurück. Restaurierungarbeiten im Jahre 1980 brachten Reste von Fresken zu Tage, die etwa um...

mehr lesen
Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Kirchbichl

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Kirchbichl

Im Jahre 788 wird im "Indikulus des Erzbischofs Arno" ein hölzernes Gotteshaus in Kirchbichl erwähnt. Dieses befand sich am selben Standort wie der heutige Bau oder zumindest in nächste Nähe. Die erste Kirche wurde im 12. Jahrhundert durch einen steineren Neubau im...

mehr lesen
Pfarrkirche Sankt Ulrich – Wieselburg

Pfarrkirche Sankt Ulrich – Wieselburg

Die Region, in der das heutige Wieselburg liegt, wurde schon in der Jungsteinzeit besiedelt. Im Jahr 976 erfolgte die Errichtung einer Wehranlage, innerhalb deren Mauern auch ein erstes romanisches Gotteshaus errichtet wurde. Dieses als Oktogon bezeichnete Bauwerk ist...

mehr lesen
Pfarrkirche Sankt Nikolaus – Gresten

Pfarrkirche Sankt Nikolaus – Gresten

Schon um das Jahr 1200 entstand in Gresten eine erste Kirche im romanischen Stil. Im Laufe des 15. Jahrhunderts wurde das Gotteshaus im gotischen Stil erweitert, wobei das Mauerwerk des Vorgängerbaus miteinbezogen wurde. Die endültige Fertigstellung der spätgotischen...

mehr lesen
Pfarrkirche Sankt Johannes – Ybbsitz

Pfarrkirche Sankt Johannes – Ybbsitz

Die erste steinerne Kirche im romanischen Stil dürfte Anfang des 13. Jahrhunderts entstanden sein. Schon vor dem Jahre 1186 wird es aber eine hölzerne Kapelle gegeben haben, denn 1174/75 erfolgte vermutlich die Übergabe des Gebietes an das Stift Seitenstetten. Der Bau...

mehr lesen

Sakralbauten

Fotos

Zuletzt aktualisiert

Die Weihnachtskrippe

Auch Joseph zog von Galiläa, aus der Stadt Nazareth, hinauf nach Judäa in die Stadt Davids, die Bethlehem heißt, weil er aus dem Hause und Geschlechte Davids war, um sich eintragen zu lassen zusammen mit Maria, seiner Verlobten, die gesegneten Leibes war. Während sie...

Die drei heiligen Könige

Als Jesus geboren war in Bethlehem in Judäa zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen Weise aus dem Morgenland nach Jerusalem und sprachen: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten....

Nikolaus von Myra

Denn wer hat, dem wird gegeben, und er wird im Überfluss haben; wer aber nicht hat, dem wird auch noch weggenommen was er hat. Evangelium nach Matthäus 25, 29 Dieses Bibelzitat stammt aus dem „Gleichnis von den anvertrauten Talenten“, welches als Grundlage für den...

10 + 11 =

Ich bin Gregor Lorenz

Ich betreibe diese Webseite als Privatperson, ohne jegliche Verbindung zu irgendeiner religiösen oder sonstigen Gemeinschaft, vollkommen auf eigene Kosten.

Meine Leidenschaft für Kunst, Kultur, Architektur und Fotografie, gab den Anstoß für dieses Projekt.

Ich freue mich über jede Nachricht.