Pfarrkirche Sankt Primus und Felizian – Maria Wörth

Da Maria Wörth eine der Urpfarren Kärntens ist, wurde schon früh ein erster Kirchenbau errichtet. Urkundlich erwähnt wird erstmals bereits im Jahre 894 eine romanische Kirche im Ort. Im Jahre 1151 wurde in Maria Wörth ein Kollegiatsstift gegründet. Dies gab vermutlich...

Pfarrkirche Sankt Petrus und Paulus – Ulmerfeld

Die Geschichte der Pfarrkirche Ulmerfeld beginnt bereits im 9. Jahrhundert. Über die Bauphasen aus dieser frühen Zeit sind leider keine Details bekannt. Der Turm weist durch seine Entstehung im 14. Jahrhundert auf Bautätigkeiten zu dieser Zeit hin. Erst der...

Pfarrkirche Sankt Josef – Voitsberg

Die Grundsteinlegung der barocken Karmeliterkirche fand am 21. April 1691 statt. Der Bau weist einen kreuzförmigen Grundriss auf, mit einem hohen sehr schmalen Kirchenraum. Das insgesamt eigentümliche Erscheinungsbild des in der Zeit des Hochbarocks entstandenen...

Pfarrkirche Zum heiligen Kreuz – Theresienfeld

Auf Anordnung Maria Theresias wurde 1763 begonnen eine als Kolonie angelegte Siedlung zu errichten. 1767 wurde in Anwesenheit zweier Töchter Maria Theresias der Grundstein zur heutigen spätbarocken Kirche gelegt und am 22.10.1768 nahm Maria Theresia persönlich an der...

Pfarrkirche Sankt Josef – Rohrbach a.d. Lafnitz

Bereits im Jahr 1272 nennen die Chroniken des Chorherrenstiftes Vorau den Ort Rohrbach. Trotzdem sollte es bis zum 20. Jahrhundert dauern, dass der Ort eine eigene Kirche erhielt. Im Jahre 1959 wurde nach den Plänen des Architekten DI Jäger mit dem Bau begonnen und...

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Zwettl

Der romanische Kern dieses Bauwerks stammt vermutlich aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Eine erste schriftliche Erwähnung der Kirche findet sich in einer Urkunde aus dem Jahre 1280. In der Zeit von 1493 bis 1490 wurde das Gotteshaus im gotischen Stil...

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Schröcken

Laut Chronik wurde im Jahre 1639 der Vorgängerbau eingeweiht. In den Jahren 1726 bis 1732 erfolgte eine Erweiterung dieses Bauwerks, welches aber 1863 durch einen Brand zerstört wurde. Die heutige Kirche wurde in der Zeit von 1864 bis 1867 erbaut und wurde dabei auch...

Kapelle Sankt Anna – Wolfsberg

Der kleine gotische Bau stammt aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts gehörte zur Bäckerinnung, weshalb er auch Bäckerkapelle genannt wird. Im Inneren befindet sich ein spätgotischer Flügelaltar, welcher um 1500 errichtet wurde. [ngg_images gallery_ids="61"...

Stiftsbasilika Maria Himmelfahrt – Lilienfeld

Das Stift Lilienfeld geht auf eine Stiftung von Herzog Leopold VI. (1176 - 1230) zurück, welcher auch hier bestattet ist. Das Stift wurde von Zisterzienser Mönchen aus dem Stift Heiligenkreuz besiedelt. Der romanisch-gotische Bau wurde zwischen 1202 und 1263 errichtet...

Klosterkirche Heiligen Kreuz (Hofkirche) – Innsbruck

Ein von außen eher unscheinbarer Bau ist die frühbarocke Innsbrucker Hofkirche, auch Schwarz-Mander-Kirche genannt. Doch im Inneren ist sie ein sehr beeindruckendes Bauwerk. Das Bauwerk wurde 1553 bis 1563 erbaut und war als Ort für das Grabmal Kaiser Maximilians I....
Pfarrkirche Heilige drei Könige – Nassereith

Pfarrkirche Heilige drei Könige – Nassereith

Urkundlich wird erstmals 1426 in einem Ablassbrief eine Kapelle in Nassereith erwähnt. Diese dürfte schon länger bestanden haben, denn 1436 wurde sie abgerissen, weil sie in baufälligem Zustand war. Es entstand ein Neubau in spätgotischem Stil der bereits um 1500...

mehr lesen
Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Heiterwang

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Heiterwang

Vermutlich bestand bereits Ende des 13. Jahrhunderts, aber ziemlich sicher im Laufe des 14. Jahrhunderts eine Kapelle, die „Unserer Lieben Frau“ geweiht war. Um 1480/90 wurde an Stelle der kleinen Kapelle eine gotische Kirche erbaut. Der heutige Chorraum lässt diese...

mehr lesen
Rektoratskirche Sankt Karl (Karlskirche) – Wien

Rektoratskirche Sankt Karl (Karlskirche) – Wien

Kaiser Karl VI. gelobte anlässlich eines Pestausbruchs im Jahre 1713 seinem Namensvetter Karl Borromäus, dem Pestheiligen, zu Ehren eine Kirche zu errichten, wenn die Plage bald enden würde. Bereits 1714 war es soweit und die Seuche erlosch. Nur zwei Jahre später...

mehr lesen
Pfarrkirche Herz Mariae – Schwarzenau

Pfarrkirche Herz Mariae – Schwarzenau

In den Jahren 1902 und 1903 entstand eine erste neugotische Kapelle in Schwarzenau. Anlässlich der Erhebung zur eigenständigen Pfarre im Jahre 1934, wurde der Bau zwischen 1932 und 1933 auf seine heutige Größe erweitert. Die neugotische Inneneinrichtung entstand im...

mehr lesen
Pfarrkirche Sankt Martin – Gastern

Pfarrkirche Sankt Martin – Gastern

Über die Vorgängerbauten ist leider nur wenig in den Weiten des Internets zu finden. Fest steht, dass bereits im 13. Jahrhundert ein vermutlich romanischer Bau bestand. Dieser dürfte die üblichen baulichen Veränderungen der Gotik und des Barock erlebt haben. Gegen...

mehr lesen
Filialkirche Sankt Florian – Aigen

Filialkirche Sankt Florian – Aigen

Der Wunsch nach einer eigenen Kirche in Aigen im Ennstal soll laut Überlieferungen bereits vor dem zweiten Weltkrieg bestanden haben. Doch erst im Jahre 1985 wurde der Architekt DI Volker Gienke mit der Planung eines Neubaus beauftragt. In den Jahren 1990 bis 1992...

mehr lesen
Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Spital am Semmering

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Spital am Semmering

Schon im Jahre 1163 wurde eine erste romanische Pfarrkirche an der Handelsroute über den Semmering eingeweiht. Zu dieser Zeit diente sie noch als Hospitalskirche und gehörte zum 1160 von Ottokar III. gegründeten Hospiz. Die über die Jahrzehnte anwachsende Bevölkerung...

mehr lesen
Pfarrkirche Sankt Georg – Kainach bei Voitsberg

Pfarrkirche Sankt Georg – Kainach bei Voitsberg

1245 wird ein romanisches Gotteshaus erstmals urkundlich erwähnt. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts erfolgt ein spätgotischer Umbau. Aus dieser Zeit stammt auch noch der heutige mächtige Turm (datiert 1587). In den Jahren 1722 bis 1725 erfolgte ein barocker...

mehr lesen
Pfarrkirche Sankt Jakob – Geistthal

Pfarrkirche Sankt Jakob – Geistthal

Im Jahre 1245 wird erstmals eine Kirche in Geistthal urkundlich erwähnt, die bis 1786 dem Stift St. Lambrecht inkorporiert war. Dabei handelte es sich noch um den romanischen Vorgängerbau. 1538 und 1539 entstand die heutige gotische Pfarrkirche und diese wurde in den...

mehr lesen

Sakralbauten

Fotos

Zuletzt aktualisiert

Die drei heiligen Könige

Als Jesus geboren war in Bethlehem in Judäa zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen Weise aus dem Morgenland nach Jerusalem und sprachen: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten....

Nikolaus von Myra

Denn wer hat, dem wird gegeben, und er wird im Überfluss haben; wer aber nicht hat, dem wird auch noch weggenommen was er hat. Evangelium nach Matthäus 25, 29 Dieses Bibelzitat stammt aus dem „Gleichnis von den anvertrauten Talenten“, welches als Grundlage für den...

Die Weihnachtskrippe

Auch Joseph zog von Galiläa, aus der Stadt Nazareth, hinauf nach Judäa in die Stadt Davids, die Bethlehem heißt, weil er aus dem Hause und Geschlechte Davids war, um sich eintragen zu lassen zusammen mit Maria, seiner Verlobten, die gesegneten Leibes war. Während sie...

5 + 4 =

Ich bin Gregor Lorenz

Ich betreibe diese Webseite als Privatperson, ohne jegliche Verbindung zu irgendeiner religiösen oder sonstigen Gemeinschaft, vollkommen auf eigene Kosten.

Meine Leidenschaft für Kunst, Kultur, Architektur und Fotografie, gab den Anstoß für dieses Projekt.

Ich freue mich über jede Nachricht.