Friedhofskirche Maria Verkündigung (Maria Anger) – Schlägl

Laut Legende wurde die im Kern gotische Kirche um das Jahr 1200 im Auftrag des damaligen Herrn von Falkenstein errichtet. Urkundlich erwähnt wurde das Gotteshaus erstmals 1416 und war bis 1785 sogenannte „Leutekirche“. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts dient sie als Grablege für die Äbte des gegenüberliegenden Stiftes Schlägl.

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Georg – Schärding

Anfang des 14. Jahrhunderts wurde Schärding von der damaligen Urpfarre St. Florian losgelöst und eigenständige Pfarre. Zu dieser Zeit entstand ein erster Kirchenbau im frühgotischen Stil, der in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts noch erweitert wurde. Im Zuge des Spanischen Erbfolgekrieges wurde das damals noch zu Bayern gehörende Schärding…

Weiterlesen

Pfarrkirche Sankt Florian – St. Florian am Inn

Bereits Ende des 12. Jahrhunderts wurde ein erstes Gotteshaus in St. Florian urkundlich erwähnt. Da St. Florian im Mittelalter als Urpfarre diente, dürfte schon davor ein Kirchenbau bestanden haben. In der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts verlor die Pfarre ihre Bedeutung. Um die Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert erfolgte…

Weiterlesen