Bürgerspitalkirche Sankt Katharina – Waidhofen an der Ybbs

Urkundlich erwähnt wird die spätgotische Bürgerspitalkirche erstmals im Jahre 1389. Der heutige Bau entstand ab 1450 und wurde um 1480 um ein Seitenschiff erweitert.

Im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts erfolgte die Barockisierung des Gotteshauses, wobei der Turm seinen heutigen Helm erhielt.

Auch die Einrichtung entstand während des Barock. Der ursprüngliche gotische Flügelaltar befindet sich heute in der Stadtpfarrkirche.

Ein Augenschmaus sind die erhalten gebliebenen mittelalterlichen Fresken im Seitenschiff und an der Kanzel.

Heute wird die Bürgerspitalkirche auch von der evangelischen Gemeinde für Gottesdienste genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.