Pfarrkirche Sankt Peter und Paul – Gamlitz

Vermutlich kurz nach Ende des Investiturstreites (1122) wurde diese Chorturmkirche erbaut, natürlich in deutlich geringerer Größe als heute.

Im 15. Jahrhundert erfolgte eine umfangreiche Vergrößerung im gotischen Stil, von dem heute leider nur noch wenige Teile sichtbar sind. Zubauten im 17. und 18. Jahrhundert veränderten das Aussehen der Kirche weiter.

Der schlicht gehaltene Innenraum wird verziert von Einrichtungsgegenständen aus verschiedensten Epochen. So trifft man auf Teile aus der Zeit des Barock bis zum Hochaltar im Stile der Neogotik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.