Kapelle Sankt Peter (Peterskapelle) – Hallein

Die vermutlich Mitte des 15. Jahrhunderts erbaute spätgotische Peterskapelle schließt direkt an den im Kern mittelalterlichen Dechantshof an.

Sowohl an den Außenmauern, wie auch im Inneren, weist die Kapelle zahlreiche Grabsteine aus der Zeit des 16. und 17. Jahrhunderts auf.

Eine Rarität ist der in Marmor gehauene Stiftsbrief von 1671 auf der Außenseite rechts vom Eingang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*