Wallfahrtskirche Maria Geburt – Schöder

Bereits seit dem 14. Jahrhundert ist eine Kirche in Schöder urkundlich bezeugt. Vermutlich stand bereits zuvor ein Bau, welcher aber möglicherweise bei einem großen Erdbeben 1348 zerstört oder schwer beschädigt wurde.

Der heutige gotische Bau entstand vermutlich im Zeitraum von 1470 – 1516 durch Um- und Neubau. Den Innenraum zieren zahlreiche Fresken aus dem 16. Jahrhundert und eine barocke Innenausstattung.

Vor der Kirche befinden sich noch die Reste eines abgerissenen Karners (Beinhaus).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.