Pfarrkirche Unbefleckte Empfängnis – Tobelbad

Der barocke achteckige Zentralbau wurde zwischen 1628 und 1630 von den steirischen Landständen für die Badegäste, welche sich im Sommer in Tobelbad aufhielten, errichtet.

Die klassizistische Inneneinrichtung stammt aus der Zeit um 1790, als eine komplette Innen- und Außensanierung vorgenommen wurde.

Besonders ins Auge stechen die Fresken von Wappen am Fronbogen, welche die ständischen Verordneten repräsentieren die an der Feier zum 100jährigen Bestehen der Kirche teilnahmen.

1892 wurde Tobelbad offizielle zur Pfarre erhoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.