Basilika Maria auf der Heide – Frauenkirchen

Bereits im 14. Jahrhundert war Frauenkirchen ein bekannter Wallfahrtsort. 1529 und 1683 wurde die Kirche von den einfallenden Türken zerstört. Die heutige barocke, römisch-katholische Wallfahrtskirche wurde im Jahre 1695 erbaut und im Jahre 1990 zur Basilika erhoben.

Die Länge des Gebäudes und die Höhe der Türme betragen jeweils 53 Meter. Das Kirchenschiff misst 18,5 Meter in der Breite und ist 23 Meter hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.