Pfarrkirche Sankt Ulrich (Alte Kirche) – Götzis

Etwa um das Jahr 1000 wurde ein erster Kirchenbau in Götzis errichtet, vermutlich in Form einer romanischen Kapelle.

Im Jahre 1340 erfolgte der Umbau zur heutigen gotischen Kirche, die im Laufe des 16. Jahrhunderts noch einmal erweitert wurde.

Das 17. Jahrhundert brachte den Stil des Barocks auch in diesen Sakralbau. Erst 1976 wurden bei Renovierungsarbeiten Fresken aus dieser Zeit freigelegt.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Bau zu klein und die „neue“ Pfarrkirche Götzis wurde errichtet. Seit dem dient das Gotteshaus als Friedhofskirche und Andachtsraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*