Pfarrkirche Sankt Nikolaus – Rottenmann

In der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts wurde eine erste romanische Kirche in Rottenmann errichtet. Es wird vermutet, dass die Weihe des Hauptaltars dieses Gotteshauses im Jahre 1249 stattfand.

Um die Mitte des 15. Jahrhunderts begannen die Vorbereitungen für einen Neubau im gotischen Stil, dessen erste Bauphase im Jahre 1480 abgeschlossen war. Im Jahre 1489 erfolgte die erneute Einweihung, wobei alle fünf Altäre des romanischen Vorgängerbaus wieder aufgestellten worden waren.

Anfang des 16. Jahrhunderts wurde die zweite Bauphase in Angriff genommen und wurde noch vor 1513 vollendet.

Am Ende des 17. Jahrhunderts und Anfang des 18. Jahrhunderts erfolgte eine Umgestaltung des Innenraumes im barocken Stil, wobei auch die Einrichtung erneuert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.