Pfarrkirche Sankt Nikolaus – Ratten

Es wird vermutet, dass bereits zur Zeit der Besiedelung im 13. Jahrhundert eine hölzerne Kapelle auf dem weithin sichtbaren Hügel stand.

Vermutlich im 14. Jahrhundert entstand dann eine steinerne gotische Kirche, welche 1419 als „sand Nicla“ urkundlich erwähnt wurde, aber 1614 abbrannte.

Es folgte ein Wiederaufbau im frühbarocken Stil, welcher 1709 noch erweitert wurde.

Die Innenausstattung stammt ebenfalls aus dem Barock, außer dem Renaissancealtar in der rechten Seitenkapelle, welcher aus dem Vorgängerbau stammt.

Direkt neben der Kirche steht die heute Frauenkapelle genannte Rosenkranzkapelle, welche 1664 durch die Rosenkranzbruderschaft erbaut wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*