Pfarrkirche Sankt Nikolaus – Kapfenstein

Urkundlich erwähnt wird erstmals eine Pfarrkirche, damals noch als Schlosskapelle, im Jahre 1629.

Die Chronik lässt vermuten, dass bei einem Streifzug auf die Burg durch die Türken im Jahre 1664, diese Schlosskapelle in Mitleidenschaft gezogen wurde, denn der heutige barocke Bau stammt vom Ende des 17. Jahrhunderts.

Nach der Fertigstellung des Neubaus erhielt die Kirche auch ihre Innenausstattung im Stile des Barock.

Bei Restaurierungen im 20. Jahrhundert entstanden die heutigen neubarocken Deckenmalereien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.