Pfarrkirche Sankt Michael – Fischamend

Schon im Jahre 1073 wird eine Kirche in Fischamend erwähnt, aber von dieser und den nachfolgenden Bauphasen bis einschließlich dem 13. Jahrhundert blieb nichts erhalten.

In der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts erfolgte ein Neubau im gotischen Stil, wovon heute noch der erhaltene Chorraum zeugt.

Um die Wende zum 18. Jahrhundert erhielt die Kirche endgültig ihr heutiges barockes Aussehen und auch die Einrichtung wurde erneuert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.