Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung – Maria Bild

Ende des 17. Jahrhunderts wurde eine erste kleine Kapelle zum Schutz eines, zuvor an einem Baum angebrachten, Marienbildes errichtet.

1787 wurde gemäß Weisung Kaiser Josephs II. vom Kloster St. Gotthard (heute Szentgotthárd in Ungarn) eine deutschsprachige Pfarre Maria Bild am Weichselbaum gegründet.

Die heutige klassizistische Kirche wurde kurz darauf erbaut und 1793 eingeweiht.

Der Hochaltar wurde 1958 aus verschiedenen Altarteilen aus dem 18. und 19. Jahrhundert zusammengestellt und die Kanzel wurde im Zuges des Neubaus errichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.