Pfarrkirche Zu unserer lieben Frau (Liebfrauenkirche) – Kitzbühel

Ganz nahe an der Pfarrkirche Sankt Andreas steht die Mitte des 14. Jahrhunderts errichtete und 1373 erstmals urkundlich erwähnte, gotische Liebfrauenkirche.

In den Jahren 1566 bis 1569 wurde der 48 Meter hohe Turm in seiner heutigen Form auf den westlichen Kapellenteil aufgesetzt. Dazu mussten die Mauern im Inneren um mehr als das Doppelte verstärkt werden, wodurch die heutige Zweiteilung in Turmgeschoß und Kirche entstand.

Eine weitere Veränderung fand in den Jahren 1738 bis 1740 statt. In dieser Zeit erhielt der Bau seine barocke Innenausstattung, wie auch die Stuckaturen und Fresken.

Der Altar wird von einem kunstvoll geschmiedeten Gitter eingefasst, welches im Jahre 1778 entstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.