Pfarrkirche St. Margarethen – St. Margarethen a.d. Raab

Eine aus dem 13. Jahrhundert stammende romanische Kirche wurde um 1510 durch den Neubau des heutigen Bauwerks ersetzt.

Die Glockenstube wurde im Jahre 1616 errichtet und das Westportal wurde 1871 erneuert.

1896/97 wurde die Kirche nach Vorschlägen des Architekten Hans Pascher regotisiert. In den Jahre 1970/71 erfolgte eine Gesamtsanierung, im Zuge derer unter anderem die Kanzel und das Taufbecken erneuert wurden.

Die letzte Renovierung fand 1991 statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.