Pfarrkirche St. Magdalena – Köflach

In den Jahre 1643 bis 1649 wurde der barocke Bau nach Plänen der damaligen Stiftsbaumeister von St. Lambrecht errichtet. Der untere Teil des Turmes und Reste eines gotischen Gewölbebogens in der Turmkammer, weisen auf den Vorgängerbau hin.

Den Innenraum zieren wunderschöne Fresken, welche von Joseph Adam von Mölck 1777 vollendet wurden. Auch das Hochaltarbild stammt von ihm.

Vor der Kirche befindet sich ein 1889 sanierter Karner, welcher um 1300 erbaut wurde und das älteste Baudenkmal Köflachs ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*