Pfarrkirche Sankt Peter und Paul – St. Peter am Ottersbach

Über mögliche Vorgängerbauten der Kirche in St. Peter am Ottersbach ist leider nichts bekannt. Belegt ist dagegen, dass der Kern des heutigen Gotteshauses von einem 1515 fertiggestellten spätgotischen Bau stammt.

Um die Wende zum 18. Jahrhundert erfolgte eine Erweiterung des Bauwerks und die Erneuerung der Inneneinrichtung im barocken Stil.

Von 1769 bis 1771 wurde das Langhaus in seiner heutigen spätbarocken Form angebaut. Mitte des 19. Jahrhunderts gab es nochmals kleinere Zubauten und der Turm erhielt seine heutige Höhe und Form.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.