Pfarrkirche Sankt Nikolaus – Lockenhaus

Die Kirche und das ehemalige Augustiner-Eremiten Kloster wurden 1655 von Franz Nádasdy, Mitglied einer bedeutenden ungarischen Adelsfamilie, gestiftet.

Nach 13 Jahren Bauzeit wurde die barocke Kirche am 15. September 1669 eingeweiht.

Unter der Kirche befindet sich die Gruft der Familien Nádasdy, Draskovich und den Augustinern.

Der Innenraum bietet ein breites Spektrum verschiedenster Kunstepochen, wie der Renaissance, dem Barock und dem Rokoko.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*