Pfarrkirche Sankt Jakobus – Tamsweg

Im Jahre 1231 wird die Kirche unter dem Namen „capella zu Teinswich“ erstmals urkundlich erwähnt.

1738 wird der gesamte Bau mit Ausnahme des Turmes abgerissen und bis 1741 entsteht das heutige barocke Bauwerk.

Der Innenraum ist geschmückt von fünf barocken Altären, welche der Tischler Andrä Pirchner schuf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*