Pfarrkirche Sankt Jakobus – Reidling

Bereits um 1200 stiftete die Herrschaftsbesitzerin Mathilde von Reidling eine Kirche, welche vom Stift Herzogenburg betreut wurde.

Der heutige klassizistische Bau wurde in den Jahren 1803 bis 1806 vom Wiener Hofarchitekten Johann Amann erbaut.

Auch die Inneneinrichtung im Stile des Klassizismus rundet das Gesamtbild ab.

Über dem Eingangsportal prangt das Stiftswappen von Herzogenburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.