Pfarrkirche Sankt Jakobus – Krieglach

Bereits um 1200 dürfte eine kleine Kirche in Krieglach bestanden haben und Mitte des 13. Jahrhunderts dürfte der Kern des heutigen Bauwerks entstanden sein.

Um die Mitte des 14. Jahrhunderts wurde der noch heute bestehende gotische Chor angebaut. Türkeneinfälle und Naturkatastrophen beschädigten die Kirche im Laufe des 15. Jahrhunderts schwer, wodurch es zu einem Neubau des Hauptschiffes kam, welcher 1512 abgeschlossen war.

1752 erfolgte eine barocke Umgestaltung des Bauwerks, welcher am Äußeren glücklicherweise keine Spuren hinterließ, aber im Inneren für die barocke Einrichtung verantwortlich zeichnet.

Insgesamt wirkt der spätgotische Bau besonders interessant und beeindruckend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.