Pfarrkirche Sankt Jakobus – Kauns

Bereits früh bestand eine erste Kirche in Kauns, was durch die Tatsache bestätigt wird, dass im 15. Jahrhundert ein gotischer Neubau eine bereits bestehende romanische Kirche ersetzte. Vom Vorgänger blieb vorerst nur der Turm erhalten.

Mitte des 18. Jahrhunderts erfolgte die Barockisierung des Gotteshauses, die mit der Einweihung im Jahre 1761 abgeschlossen wurde.

Um die Wende zum 20. Jahrhundert (1886 und 1899-1901), wurde der Sakralbau regotisiert und der Turm (1892) erhöht. Auch die Inneneinrichtung wurde um die Jahrhundertwende im neugotischen Stil erschaffen.

Insgesamt bietet das heutige Gotteshaus ein wunderschönes Musterbeispiel einer erfolgreichen Regotisierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.