Pfarrkirche Maria Himmelfahrt – Schröcken

Laut Chronik wurde im Jahre 1639 der Vorgängerbau eingeweiht. In den Jahren 1726 bis 1732 erfolgte eine Erweiterung dieses Bauwerks, welches aber 1863 durch einen Brand zerstört wurde.

Die heutige Kirche wurde in der Zeit von 1864 bis 1867 erbaut und wurde dabei auch vollkommen neu eingerichtet.

Der eher selten verwendete Stil der Neuromanik wurde bei der Einrichtung besonders schön ausgeführt, wodurch die gesamte Kirche ein neuromanisches Gesamtkunstwerk darstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.