Kapelle Sankt Othmar – Gloggnitz

Über den ursprünglichen Zeitraum der Errichtung kursieren verschiedenste Jahreszahlen zwischen dem 11. und 12. Jahrhundert. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde die Kirche im Jahre 1313.

Der heute noch bestehende spätgotische Chor stammt aus dem 15. Jahrhundert. Das ursprüngliche Langschiff wurde 1950 abgerissen. Noch heute werden in der Kapelle Gottesdienste und Andachten abgehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.