Filialkirche Sankt Johannes – Ardning

Der Ursprungsbau wurde um 1411 im gotischen Stil errichtet und 1661 barock neu gebaut, bzw. umgebaut.

1946 wurde die barocke Kirche durch einen Brand großteils zerstört und nur wenige Ausstattungsgegenstände blieben erhalten. Der Neubau, das heutige Gotteshaus, wurde 1950 eingeweiht.

Die Kirche war vom 15. bis zum 16. Jahrhundert und von 1786 bis 1877 Pfarrkirche. Seither ist sie eine Filialkirche von Frauenberg an der Enns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.